Webdesign von
Netzwerk Online

Aktualisiert am 14.09.11

Startseite

Neue Datei 
"Denken wie Sherlock Holmes"
(ein Workshop im vernetzten Denken)

unter
 “Material-Dokumente”

Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Informations- seite zum Thema “Breaking out of the Box”!

Wir möchten an dieser Stelle gleich auf unseren (seit über 6 Jahren bestehenden) Denkclub hinweisen - ein regelmäßiger Übungsabend zum Thema Laterales Denken. Mehr Infos finden Sie hier.

Der Denkclub Würzburg läuft auch in den Sommerferien 2014 weiter: montags, 19-21 Uhr, in der Augustinerstr.12 (Stadtmitte, 4.Stock). Neue Interessenten sind herzlich willkommen - kostenlose Teilnahme beim ersten Mal, dann € 15,- pro Abend. (Staffelpreise bis € 9,- pro Abend sind möglich.)

Nähere Auskunft und Anmeldung bei
Helmut.Broichhagen@t-online.de - Tel. 01522-2170504
 

Sie finden im Folgenden einen kurzen Einstieg in die Frage “Was ist laterales Denken eigentlich?” und können an dieser Stelle etwas über den Erfinder des lateralen Denkens “Dr. Edward de Bono” - erfahren.

Im Bereich “Material” haben wir einige ausgewählte Dokumente, Internet-Links      und 10 “Denkanstösse” für Sie zusammengestellt.

Außerdem möchten wir Ihnen einige “Methoden” - insbesondere die “6-Hüte” - vorstellen.

Im “Trainings-Center” können Sie dann ganz spielerisch Ihr bereits erworbenes Wissen testen & vertiefen.

Nicht zu vergessen: unser “Forum”! Hier finden Sie die Möglichkeit sich mit anderen interessierten Anwendern des lateralen Denkens auszutauschen, aber auch Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Außerdem können Sie hier natürlich Fragen an uns stellen. Wir bemühen uns um schnelle Antworten und Beiträge.

Unter “Das Team” und “Kontakt” lernen Sie das Referenten-Team Helmut Broichhagen und Jürgen Stock bereits ein wenig näher kennen und können natürlich auch mit uns in Verbindung treten.

Und da Wissen in aller Regel vor allem durch Tun erworben wird, möchten wir Ihnen gleich einmal folgende Frage stellen:

Wie würden Sie z.B. die folgende Figur zeichnen, ohne den Stift vom Papier abzusetzen?

Die Auflösung (falls Sie nicht schon selbst darauf gekommen sind) können Sie von uns per E-Mail oder per Nachricht im Forum erfahren.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße aus Würzburg,

Helmut Broichhagen & Jürgen Stock

Besucherzähler kostenlos

 

[Startseite] [Laterales Denken] [Edward de Bono] [Methoden] [Material] [Training] [Forum] [Trainer] [Partner] [Kontakt]